Informationen über das Bachelor-Studium und das Master-Studium
Vor dem Studium
Während des Studiums
Nach dem Studium

Finanzierung für Studium

Finanzierung des Bachelor-Studiums

Ein Studium kostet Geld: Da sind die Kosten für Studienmaterialien und Semesterticket, manchmal werden von Hochschulen sogar noch Studiengebühren verlangt. Zusätzlich müssen die Lebenshaltungskosten wie das WG-Zimmer oder die Mensa bezahlt werden. Aber nicht jeder kann oder will die finanzielle Unterstützung der Eltern in Anspruch nehmen. Welche weiteren Möglichkeiten der Studiumsfinanzierung gibt es also? Bachelor.de hat die wichtigsten für Sie zusammengestellt.

Nebenjob

Nebenjob – Ganz klassisch lässt sich das Studium über einen Nebenjob finanzieren. Die Auszahlung des Geldes ist an keine Nachweise gebunden und Sie können Ihren Verdienst so einsetzen, wie Sie wollen. Allerdings brauchen Sie für den Job Zeit, die Ihnen sonst für das Studium zur Verfügung stände.

Nebenjob

BAföG

BAföG – Die bekannteste staatliche Förderung BAföG – eigentlich der Name des entsprechenden Gesetzes – lässt sich nur beantragen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. So hängt auch die Höhe der BAföG-Förderung von verschiedenen Faktoren wie dem Einkommen der Eltern oder dem Studienfach ab.

BAföG

KfW Studienkredit

KfW Studienkredit – Der Studienkredit ist ein Darlehen, welches direkt durch die KfW vergeben wird. Die Höhe des Kredits lässt sich selbst festlegen, das Geld muss aber komplett zuzüglich Zinsen zurückgezahlt werden. Es kann, unabhängig von Einkommen oder sonstigen Faktoren, von allen Studierenden beantragt werden.

KfW Studienkredit

KfW Bildungskredit

KfW Bildungskredit – Der Bildungskredit der KfW eignet sich für Studierende, die sich in der Schlussphase ihres Studiums befinden. Ob damit die Zeit während eines Aufbaustudium oder ein Praktikum finanziert wird, ist dabei egal. Es handelt sich allerdings um ein hundertprozentiges Darlehen, welches plus Zinsen getilgt werden muss. 

KfW Bildungskredit

Weitere Studienkredite

Weitere Studienkredite – Neben den Förderungen durch KfW oder Staat bieten verschiedene Banken spezielle Studienkredite an, etwa die Deutsche Bank oder die DKB. Dabei handelt es sich in der Regel um normale Ratenkredite, die immer zuzüglich Zinsen innerhalb kurzer Zeit nach dem Studium zurückgezahlt werden müssen.

Studienkredite

 
Home | Impressum | Datenschutz |Sitemap