Informationen über das Bachelor-Studium und das Master-Studium
Vor dem Studium
Während des Studiums
Nach dem Studium
SRH Fernhochschule

SRH Fernhochschule

Nachdem die erste Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat bereits 2005 stattfand, wurde die SRH Fernhochschule im Jahr 2011 für die Höchstdauer von zehn Jahren institutionell akkreditiert. Die SRH befindet sich in privater Trägerschaft des SRH Unternehmens, nachdem sie ursprünglich 1996 als Kolping-Fachhochschule für Wirtschaft gegründet wurde. Der Schwerpunkt auf Betriebswirtschaft ist bis heute erhalten geblieben, mittlerweile wurde das Angebot jedoch um zahlreiche weitere Studiengänge erweitert.

SRH Fernstudiengänge

  • Betriebswirtschaft und Management (B.A.)

  • Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)

  • Sportmanagement (B.A.)

  • Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.)

  • Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

  • Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.)

  • Gesundheitsmanagement (B.A.)

  • Sozialmanagement (B.A.)

  • Lebensmittelmanagement und –technologie (B.Sc.)

  • Pharmamanagement und -technologie (B.Sc.)

  • Master of Business Administration (MBA)

  • Corporate Management & Governance (M.A.)

  • Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management (M.Sc.)

  • Wirtschaftspsychologie & Change Management (M.Sc.)

  • Prävention und Gesundheitspsychologie (M.Sc.)

  • Health Care Management (M.A.)

  • Gesundheitsökonomie für Mediziner

  • Betriebswirt/in (SRH)

 

Weiteres zum Angebot der SRH Studiengänge

SRH Studienabschlüsse

  • Bachelor of Arts (B.A.) bzw. Bachelor of Science (B.Sc.)

  • Master of Arts (M.A.) bzw. Master of Science (M.Sc.)

  • Master of Business Administration (MBA)

Voraussetzungen für die Zulassung

Die Voraussetzungen für ein SRH Fernstudium variieren je nach Studiengang. Die Mindestanforderungen sind

 

für ein Bachelor-Studium:

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife

  • Alternativ: Berufliche Qualifikation plus berufliche Fortbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg

 

für ein Master-Studium:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichgestellter Abschluss (mind. Bachelor-Grad / 180 Creditpoints)

  • Englischkenntnisse

  • Mindestens einjährige einschlägige Praxis- beziehungsweise Berufserfahrung

Ablauf und Aufbau des Studiums

  • Zum Teil gibt es feste Termine für die Fernstudiengänge: Der Semesterbeginn liegt jeweils am 01. März sowie 01. September eines Jahres, die Bewerbungsfristen sind 31. Januar und 31. Juli.

  • Bei den Bachelor-Studiengängen ist ein jederzeitiger Start möglich.

  • Die schriftlichen Studienmaterialien werden zu Semesterbeginn zugesendet.

  • Für die mobilen Studiengänge wie z.B. beim MBA gibt es digitale Studienmaterialien in Form von ePubs, die sich über das iPad abrufen lassen und damit immer und überall verfügbar sind.

  • Weitere Veranstaltungen begleiten das Selbststudium von zu Hause aus: Präsenzveranstaltungen, Online-Vorlesungen, E-Learning-Einheiten und Vorlesungsaufzeichnungen.

  • Das Studium ist aus einzelnen Pflicht- und Wahl-Modulen aufgebaut.

  • Die Präsenzveranstaltungen finden, je nach Studiengang, entweder jedes Semester an zwei Wochenenden oder in Form einer Kompaktpräsenzwoche statt.

  • Während des Fernstudiums besteht eine individuelle Betreuung durch die Professoren und Dozenten. Zusätzlich wird jedem Fernstudent ein Mentor zugewiesen.

  • Über den eCampus kann Kontakt zum Hochschulteam und zu anderen Kommilitonen aufgenommen und z.B. auch auf Online-Bibliotheken zugegriffen werden.

Kosten

Die Studiengebühren beinhalten alle Leistungen der SRH Fernhochschule, dazu gehören etwa Unterrichts- und Selbststudienmaterialien, die Präsenzveranstaltungen, Prüfungsgebühren, die Nutzung des Intranets und der Online-Bibliothek sowie die Beratung und Betreuung durch Tutoren und Dozenten. Es werden keine weiteren Gebühren beispielsweise für die Einschreibung, Wiederholungsprüfung o. ä. verlangt.

 

Die Höhe der Studiengebühren variiert insgesamt je nach Studiengang, wobei eine Reihe von Fächern die gleichen Gebühren aufweist. Wer sich genauer zu den Kosten für ein bestimmtes Fach informieren möchte, kann das auf den SRH-Seiten zu den jeweiligen Studiengängen machen.

 

Beispiele für Gebühren
Bei einem Studium der Betriebswirtschaft fallen Gebühren in Höhe von 13.608 Euro an. Auch für Wirtschaftspsychologie und weitere Studienfächer liegen die Gebühren bei rund 13.600 Euro.

 

Für einen Master of Business Administration (MBA) liegen die Gesamtkosten bei 18.840 Euro für das Vollzeit- wie auch für das Teilzeitstudium.

Die Studiengebühren des Master-Studiengangs Health Care Management betragen insgesamt 12.480 Euro.

 

Die jeweiligen Studiengebühren lassen sich unter den einzelnen Beschreibungen der Studiengänge abrufen.

 
Home | Impressum | Datenschutz |Sitemap